Willkommen im Weinhandel von UK-Wein!

---------------------------------------------------------------------------------------

Wein aus Bordeaux kaufen
 

Bordeaux ist unsere Leidenschaft. Seit über 12 Jahren importieren wir für Sie die besten Weine direkt aus Bordeaux. Von preiswerten und gut bewerteten Tropfen bis hin zu äußerst seltenen Großflaschen und 1er Grand Cru Classé ist alles für Sie dabei. Rare Rotweine mit bis zu 100 Punkten von Robert Parker sowie edelsüße Weißweine aus dem Sauternes freuen sich auf Ihren Keller.

Neben Bordeaux finden Sie auch Raritäten aus Italien, Spanien und Übersee. Alle Weine liegen in unserem Lager für Sie bereit und sind sofort für den Versand verfügbar.

Sehen Sie selbst, wie zufrieden unsere Kunden sind: Feedback  -  Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

 

Ducru_Beaucaillou_Schild_kl  Fine_Wine_2.home Fine_Wine_2018_home

 

     Bild_lang_rahmen_25a


Hier finden Sie einige unserer aktuellen Top-Angebote. Viele weitere rare Weine warten in unsererem Shop auf Sie!

 

                               Bild_halb_rahmen_Pape_Clement_2015                    Bild_halb_rahmen_larcis_2015

 

     Bild_halb_rahmen_Domaine_Chevalier_2015        Bild_halb_rahmen_Giscours_2015        Bild_halb_rahmen_smith_2015_neu      

 

     Bild_halb_rahmen_Tour_Christophe_2015        Bild_halb_rahmen_Larcis_2014        Bild_halb_rahmen_Beausejour_2012

   

     Bild_halb_rahmen_Pavie_M_2014        Bild_halb_rahmen_Cantenac_Brown_2010        BildhalbrahmenMalescot2011

   

     Bild_halb_rahmen_Lynch_Bages_2014        Bild_halb_rahmen_dArmailhac_2010        Bild_halb_rahmen_Modus_2007_DMG      

        

     Bild_halb_rahmen_Issan_2012        Château Clinet 2011, Pomerol          Jasper Hill Shiraz Heathcote Georgia's Paddock 2009         

 

Bordeaux 2015

2009 und 2010 kennen alle Weinliebhaber als große Jahrgänge. Von 2011 bis 2014 musste man mehr selektieren um die gelungensten Weine zu finden. Nun kommt mit 2015 wieder ein ganz großes Jahr. Vom kleinen Cru Bourgeois bis zum raren 1er Grand Cru Classé findet man Weine mit fantastischer Qualität.
 

Einer der gesuchtesten Tropfen dürfte wohl Château Canon, 1er Grand Cru Classé St.-Emilion sein. 100 Punkte von James Suckling und viele weitere Höchstbewertungen anderer Degustatoren haben den Markt fast leergefegt.
 

James Suckling brachte seine Bewertungen Anfang Februar auch mit der Überschrift „Bordeaux is really back with 2015“ raus. Total begeistert vergab er daher mehrmals die vollen 100 Punkte. So können wir Ihnen auch noch den 100-Punkte Wein Vieux Château Certan anbieten – eine absolute Rarität!
 

Ebenso sehr rar wird bald Château Smith Haut Lafitte sein. Seit 650 Jahren gibt es das Château und es ist der 25. Jahrgang der heutigen Besitzer Daniel and Florence Cathiard. Aus dem Grund schmückt die Flasche ein schwarz-goldenes Etikett. Diese Jubiläumsflasche mit hohen Bewertungen darf bei keinem Weinsammler fehlen.
 

Weitere Highlights sind Château Mouton Rothschild, Château Pape Clement, Château Smith Haut Lafitte und Château Larcis Ducasse, die jeweils 99 Punkte erhielten.
 

Mit Château Sansonnet und Château Tour Saint Christophe finden sie 2 bezahlbare St.-Emilion Grand Cru - beide bekamen 96 Punkte. Und selbst mit noch einem kleineren Budget gibt es um die 20 € dieses Jahr 94 Punkte Bordeaux: Château Ferran, Château Pierre 1er (ehemals Croix Figeac) und Château Cap de Faugeres Mouleyre.
 

Viele weitere Weine wurden ebenso mit hervorragenden Bewertungen bedacht. Auch haben wir für Sie von manchen großen Weinen auch ein paar Magnum und ganz wenige Doppelmagnum.
 

98-100 Punkte - die absolute Spitze bereits ab 95,- €/0,75l!

Château Canon, 1er Grand Cru Classé St.-Emilion 2015 – 100 Punkte James Suckling - leider bereits ausverkauft!

Château Vieux Chateau Certan, Pomerol 2015 - 100 Punkte James Suckling – nur 6 Flaschen verfügbar!

Château Mouton Rothschild, 1er Grand Cru Classé Pauillac 2015 - 99 Punkte James Suckling – nur noch 2 Magnum verfügbar!

Château Pape Clement, Grand Cru Classé de Graves 2015 - 99 Punkte James Suckling, auch als Magnum

Château Larcis Ducasse, 1er Grand Cru Classé B St.-Emilion 2015 – 99 Punkte James Suckling - auch als Magnum

Château Haut Bailly, Grand Cru Classé de Graves 2015 - 98 Punkte James Suckling - nur noch 5 Flaschen verfügbar!

Château Smith Haut Lafitte, Grand Cru Classé Pessac-Léognan 2015 – 99 Punkte James Suckling - auch als Magnum + Doppelmagnum

 

96-97 Punkte bereits ab 39,90 €/0,75l!

Château Domaine de Chevalier, Grand Cru Classé de Graves 2015 - 97 Punkte James Suckling

Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande, 2ème Grand Cru Classé Pauillac 2015 - 97 Punkte James Suckling - nur noch als Magnum

Château Rauzan Segla, 2ème Grand Cru Classé Margaux 2015 - 97 Punkte James Suckling - auch als Magnum

Château Malescot St. Exupery, 3ème Grand Cru Classé Margaux 2015 - 97 Punkte James Suckling – auch als Magnum

Château Gazin, Pomerol 2015 - 97 Punkte James Suckling

Château Bellevue, Grand Cru Classé St.-Emilion 2015 - 97 Punkte James Suckling

Château Climens, 1er Cru Barsac (Sauternes) 2015 – 97 Punkte Wine Spectator - auch als halbe Flasche

Château Léoville Barton, 2ème Grand Cru Classé St.-Julien 2015 - 96 Punkte James Suckling – auch als Magnum

Château Giscours, 3ème Grand Cru Classé Margaux 2015 - 96 Punkte James Suckling, auch als Magnum + Doppelmagnum

Château Malartic Lagraviere, Grand Cru Classé Pessac-Léognan 2015 – 96 Punkte James Suckling

Château Sansonnet, Grand Cru Classé St.-Emilion 2015 - 96 Punkte James Suckling

Château Tour St. Christophe, Grand Cru St.-Emilion 2015 - 96 Punkte James Suckling

Château Doisy Daene, Cru Classé Sauternes 2015 – 95-96 Punkte James Suckling

 

94-95 Punkte - bereits ab 18,90 €/0,75l!

Château Barde-Haut, Grand Cru Classé St.-Emilion 2015 - 95 Punkte James Suckling

Château Labégorce, Cru Bourgeois Margaux 2015 - 94 Punkte James Suckling

Château Siran, Margaux 2015 - 94 Punkte James Suckling

Château Cap de Faugeres La Mouleyre, Côtes de Castillon 2015 - 94 Punkte James Suckling - auch als Magnum

Château Larrivet Haut Brion, Pessac-Léognan 2015 – 94 Punkte James Suckling

Château Pierre 1er, Grand Cru St.-Emilion (vormals La Croix Figeac) 2015 - 94 Punkte James Suckling

Château Ferran, Grand Vin des Graves 2015 - 94 Punkte James Suckling

 

92-93 Punkte - bereits ab 14,90 €/0,75l!

Château Latour Martillac rouge, Grand Cru Classé de Graves 2015 - 93 Punkte James Suckling

Château Latour Martillac blanc, Grand Cru Classé de Graves 2015 - 93 Punkte James Suckling

Château Tour Baladoz, Grand Cru St.-Emilion 2015 - 93 Punkte James Suckling

Château Lanessan, Cru Bourgeois Haut-Médoc 2015 - 93 Punkte James Suckling

Château Cote de Baleau, Grand Cru St.-Emilion 2015 - 92 Punkte James Suckling

Château Clos du Roy, Fronsac 2015 – 92-93 Punkte James Suckling

Château du Retout, Cru Bourgeois Haut-Médoc 2015 - 92 Punkte James Suckling

Château Cap de Faugeres, Côtes de Castillon 2015 - 92 Punkte James Suckling


Von der Côtes de Roussillion kommt noch ein schöner Wein von Thunevin (Château Valandraud):

Thunevin - Calvet Cuvee Constance 2015 - 91 Punkte Parker!

 

Bordeaux 2014

Viele Journalisten wie James Suckling, Antonio Galloni oder auch Rolf Bichsel vom Magazin Vinum loben den Jahrgang 2014. So präsentiert sich der Jahrgang viel besser als vor 2 Jahren erwartet. Und vor allem die Preise liegen weit unter denen der 2016er in der Subskription. Gerade zum Schluss der 2016er Kampagne stiegen die Preise um bis zu 44% gegenüber 2015. Und dieser ist ja schon wesentlich teurer als 2014.

Probieren Sie daher jetzt die 2014er zum z. T. halben Preis des Jahrgangs 2016.

 

Château Mouton Rothschild 2014 - 99 Punkte James Suckling! - leider bereits ausverkauft!

Château l'Eglise Clinet 2014 - 97 Punkte James Suckling!

Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2014 - 20 Punkte Weinwisser! - leider bereits ausverkauft

Château Lynch Bages 2014 - 96 Punkte James Suckling! - nur noch als Magnum

Château Climens 2014 - 97 Punkte James Suckling!

Château Coutet 2014 - 96 Punkte James Suckling!

Château Pavie Macquin 2014 - 96 Punkte James Suckling!

Château Larcis Ducasse 2014 - 96 Punkte James Suckling!

Château Léoville Barton 2014 - 94 Punkte Wine Spectator + James Suckling! - leider bererits ausverkauft

Château Beausejour Heritiers Duffau-Lagarosse 2014 - 93-96 Punkte Wine Spectator! - auch als Magnum

Château d'Aiguilhe 2014 - 93 Punkte James Suckling!

Château Charmail 2014 - 90 Punkte Robert Parker's Wine Advocate!

 

Bordeaux 2013
 

Die Ernte 2013 war sehr klein, so konnte meist nur ein Bruchteil der üblichen Menge in die Flasche gefüllt werden. Qualitativ hatten wir vor knapp 2 Jahren nochmals stark selektiert und auch der Preis musste natürlich stimmen. Dabei kam eine kleine Auswahl an sehr gut bewerteten Tropfen heraus. Die Bewertungen stammen nun fast alle von James Suckling, da Herr Parker bislang keine aus der Flasche veröffentlicht hat.

James Suckling: I was pleasantly surprised with the quality of the reds considering the bad reputation the wines have.

So gibt er Château Mouton Rothschild und l’Eglise Clinet hervorragende 95 Punkte. Auch Château Pavie Macquin, Larcis Ducasse und Canon gehören mit 93 Punkten zu den besten roten Bordeaux des Jahrgangs.

Das Weinmagazin Vinum sieht Château Clinet mit 18 Punkten (Topwein des Jahrzehnts, ist Weltklasse) ganz weit vorne. Mit 17,5 Punkten liegt Château Canon nur leicht dahinter. 17,5 Punkte bedeuten immer noch „Topwein des Jahres, ist absolute Weltklasse".

Diese und ein paar weitere Weine bieten wie Ihnen heute an. Aufgrund der geringen Menge liegen nur wenige der Weine für Sie am Lager. Wenn Sie einen früh trinkreifen Bordeaux zu deutlich günstigeren Preisen als in den letzten Jahren suchen, sollten Sie mit Ihrer Bestellung nicht zögern.
 

Château Mouton Rothschild 2013 – leider bereits ausverkauft!

Château Coutet 2013 - 96 Punkte Wine Spectator!

Château l’Eglise Clinet 2013 – 95 Punkte James Suckling

Château Larcis Ducasse 2013 – 93 Punkte James Suckling

Château Pavie Macquin 2013 – 93 Punkte James Suckling

Château Léoville Poyferré 2013 – 92 Punkte James Suckling

Château Clinet 2013 – 91 Punkte James Suckling

Château Beausejour Heritiers Duffau-Lagarosse 2013 – 91 Punkte James Suckling - auch als Magnum

Château Rauzan Segla 2013 – 89-91 Punkte Parker - leider bereits ausverkauft

 

Bordeaux 2012

Auch 2012 hieß es wieder, nur die besten Châteaux herauszupicken. Und da gibt es dieses Jahr viele Spitzenbewertungen. Die höchste Punktzahl (98) des Jahrgangs ging von Robert Parker an Château Haut Brion. Mit hervorragenden 97 Punkten können wir Ihnen Château La Mission Haut Brion und Château Pape Clement anbieten. Für Pape Clement ist das nach 2010 und 2005 die dritthöchste Bewertung!

Eine sichere Bank sind wie immer Château l'Eglise Clinet (96 Punkte) und auch Château Clinet (95 Punkte) - 2 wunderschöne Pomerol. Die beiden 1er Grand Cru Classé Châteaux Clos Fourtet und Larcis Ducasse erhielten ebenso die begehrten 95 Punkte von Herrn Parker.

96 Punkte für Château Haut Bailly und 95 Punkte für Château d*Issan sind dagegen die Überraschung des Jahrgangs 2012. Beide Weine wurden von der Fassbewertung stark aufgewertet. Ein paar Kisten konnten wir für Sie noch organisieren. Nur noch 91 Punkte gab es übrigens für Château Lafite Rothschild. Das ist wenig für viel Geld. Den bieten wir Ihnen auch nicht an.

Für Liebhaber der Bewertungen des Weinmagazins Vinum kann kein Weg an Château Pontet Canet vorbeiführen. Als einziger Bordeaux des Jahrgangs 2012 erhielt er die Höchstnote 20. Solange Vorrat legen wir Ihrer Bestellung von Château Pontet Canet 2012 eine Vinum Extra Ausgabe "Bordeaux 2012 und 2014" bei.

Viele der Bewertungen liegen auf einem ähnlich hohen Niveau wie für den Jahrgang 2015, der deutlich teurer ist. Nachfolgend sehen Sie ein paar Beispiele mit den Robert Parker's Wine Advocate Bewertungen:

Château Haut Brion 2012 - 98 Punkte; 2015 - 98-100 Punkte
Château La Mission Haut Brion 2012 - 97 Punkte; 2015 - 97-99 Punkte
Château Pape Clement 2012 - 97 Punkte; 2015 - 95-97 Punkte
Château Haut-Bailly 2012 - 96 Punkte; 2015 - 95-97 Punkte
Château Clinet 2012 - 95 Punkte; 2015 - 95-97 Punkte (auch der 2011er hat übrigens 95 Punkte erhalten)
Château Larcis Ducasse 2012 - 95 Punkte; 2015 - 94-96 Punkte
Château d'Issan 2012 - 95 Punkte; 2015 - 93-95 Punkte
Château Beausejour Heritiers Duffau Lagarosse 2012 - 94+ Punkte; 2015 - 91-93 Punkte
Château Le Gay 2012 - 94+ Punkte; 2015 - 94-96 Punkte
Château Pavie Macquin 2012 - 93+ Punkte; 2015 - 91-93 Punkte
Château Malartic Lagraviere 2012 - 94 Punkte; 2015 - 94-96 Punkte
Château Lynsolence 2012 - 94 Punkte; 2015 - 89-91 Punkte
Château Fleur Cardinale 2012 - 93 Punkte; 2015 - 90-92 Punkte

Ein weiterer Vorteil gegenüber den 2015ern besteht darin, dass Sie den Wein sofort geliefert bekommen und er auch früher trinkreif ist. Letztendlich ist es zudem immer ein gewisses Risiko, einen Wein 2 Jahre im Voraus zu bezahlen. In den letzten Jahren verschwanden einige Händler und die Kunden erhielten ihren bezahlten Wein nicht mehr. Es würde mich nicht wundern, wenn bei den derzeitgen wirtschaftlichen Turbulenzen es zu weiteren Ausfällen kommt.

So lohnt sich der Kauf der 2012er aus mehreren Gründen!
 

Château Haut Brion 2012 - 98 Punkte Parker - der Jahrgangssieger!

Château La Mission Haut Brion 2012 - 97 Punkte Parker!

Château Pape Clement 2012 - 97 Punkte Parker!

Château Haut-Bailly 2012 - 96 Punkte Parker!

Château Clinet 2012 - 95 Punkte Parker!

Château Clos Fourtet 2012 - bereits ausverkauft!

Château Larcis Ducasse 2012 - 95 Punkte Parker! - nur noch als Doppelmagnum!

Château d' Issan 2012 - 95 Punkte Parker!

Château Beausejour Heritiers Duffau-Lagarosse 2012 - 95 Punkte James Suckling!

Château Montrose 2012 - 94 Punkte James Suckling! - auch als Magnum

Château Pavie Macquin 2012 - 94 Punkte Wine Spectator!

Domaine de Chevalier rouge 2012 - 94 Punkte James Suckling!

Château Clos l'Eglise 2012 - 93 Punkte James Suckling!

Château Fleur Cardinale 2012 - 93 Punkte Parker!

Château Cantenac Brown - 93 Punkte Wine Spectator!

Château l'Arrosee 2012 - 92 Punkte Parker!

 

Bordeaux 2011

Nach den 2 Jahrhundertjahrgängen 2009 und 2010 gibt es mit dem 2011er wieder einen guten Jahrgang – jedoch ohne 100-Punkte-Weine. 2009 und 2010 konnte man ja fast alles kaufen, die Qualität war bei den meisten Weingütern fantastisch.

Bei der Auswahl der 2011er sind wir dagegen sehr selektiv vorgegangen. So haben wir für Sie nur die qualitativ überzeugenden Weine im Angebot, die auch deutlich günstiger geworden sind. So kostet ein 2011er zum Teil nur noch die Hälfte des 2010ers.

Liebhaber von edelsüßen Sauternes erhalten mit dem 2011er sogar einen außergewöhnlich guten Jahrgang. Und das immer noch zu sehr günstigen Preisen.  Die Süßweine hatten in den letzten Jahren keinen preislichen Höhenflug erlebt und sind trotz z. T. 1er Grand Cru-Klassifizierung sogar oft günstiger als süße Weine aus Deutschland oder Österreich.


Château Doisy Daene 2011 - 95 Punkte Parker! - auch als 0,375l-Flasche

Château Rabaud Promis 2011 - 94 Punkte Parker! - 0,375l bereits ausverkauft!

Château Pontet-Canet 2011 - 95 Punkte James Suckling!

Château Clinet 2011 - 95 Punkte Parker! - auch als Magnum

Château Beauséjour Duffau Lagarosse 2011 - 94+ Punkte Parker!

Château Léoville Poyferré 2011 - 94 Punkte Parker!

Château Pavie Macquin 2011 - 94 Punkte James Suckling!

Château Montrose 2011 - 93 Punkte Wine Spectator!

Château Léoville Barton 2011 - leider bereits ausverkauft!

Château Calon Ségur 2011 - leider bereits ausverkauft!

Château Malescot St. Exupery 2011 - 92 Punkte Wine Spectator!

Château St. Pierre 2011 - 90 Punkte Wine Spectator!

Château Gruaud Larose 2011 - 90 Punkte Wine Spectator!

Château Croix Cardinale 2011 - 92 Punkte Parker!

Château Sansonnet 2011 - 92 Punkte James Suckling!

Château Lilian Ladouys 2011 - 90 Punkte Wine Spectator!

 

Bordeaux 2010

Mit dem Jahrgang 2010 haben Bordeaux-Liebhaber nach 2009 erneut die Möglichkeit, große Weine mit Top-Bewertungen in den Keller zu legen. Da die Preise gegenüber 2009 noch etwas zugelegt hatten, bieten wir Ihnen dieses Jahr eine etwas geringere Auswahl an. Bei manchen Weinen wollten wir die Preissteigerungen nicht mehr mitmachen und haben auf unsere Allokation verzichtet.

Wir hoffen dennoch, dass Sie sich über die nachfolgende Auswahl freuen. Ein tolles Preis-/Genussverhältnis bietet wie auch schon 2008 und 2009 Château Fleur Cardinale und Château La Confession. Zudem gibt es viele kleine Châteaux, die in einem großen Jahrgang ebenfalls große Weine produzieren konnten. So sind auch noch 93 Punkte unter 20,- € möglich.

Sichern Sie sich einen Wein dieser grandiosen Jahrgänge!


High End

Château Montrose 2010 - 100 Punkte Parker!

Château Pontet Canet 2010 - 100 Punkte Parker, 100 Punkte James Suckling!


Spitzenbewertungen

Château Fleur Cardinale 2010 - 95 Punkte Parker!

Château Cantenac Brown 2010 - 95 Punkte Neal Martin! auch als Magnum!

Château Malescot St. Exupery 2010 - 95 Punkte Parker!

Château Pavie Macquin 2010 - 95+ Punkte Parker, 96 Punkte Wine Spectator! - auch als Magnum

Château St. Pierre 2010 - 97 Punkte Parker!


Große Namen - sehr gute Bewertungen

Château d' Armailhac 2010 - 93 Punkte Parker!

Château La Confession 2010 - 93 Punkte Parker!


Gute Bewertungen - Gute Preise

Château Belle-Vue 2010 - 91 Punkte Wine Spectator!

Château Cambon la Pelouse 2010 - 93 Punkte James Suckling!

Château Gressier Grand Poujeaux 2010 - 92 Punkte Parker!

Château Poujeaux 2010 - 91 Punkte Wine Spectator!

 

Bordeaux 2009

Nachdem schon James Suckling (ex Wine Spectator) viele Weine aus diesem grandiosen Jahrgang mit 96-100 Punkten bewertet hat, toppte Robert Parker am 01.03.2012 das noch: 19 Weine erhielten die Höchstnote 100! 11 weitere liegen knapp dahinter mit 99 oder 99+ Punkten. 16 x wurden 98 und 98+ vergeben und auch im Bereich 95-97 folgen noch viele weitere.

Von vielen dieser einmaligen Tropfen hatten Händler wie auch Kunden meist zu wenig gekauft. Also ging kurz nach der Veröffenlichung der Bewertungen der Run auf die Weine in Bordeaux los. Schnell war vieles leider ausverkauft. Noch verfügbare Flaschen stiegen im Preis rasant. Dennoch kauften wir fast alles, was noch zu bekommen war. Denn wer weiß, wann es für das eine oder andere Château wieder mal 100 Punkte gibt.

Für Beausejour Duffau Lagarrosse war es das zweite Mal nach dem 1990er, der ungefähr 700,- € kostet. Clinet schaffte es schon mal 1989 (ca. 500-600 €) Smith-Haut-Lafitte, Clos Fourtet, Léoville Poyferré, Pontet Canet u. a. haben 2009 den ersten 100-Punkte-Wein in der Flasche.

Aber auch dahinter gibt es einige Überraschungen. Château Saint Pierre glänzt mit 98 Punkten, Gruaud Larose erhält nach längerer Zeit mal wieder 95 Punkte von Robert Parker. Das ist seit 1986 für Gruad Larose der beste Wert.

Wer sich eines dieser Monumente in den Keller legen möchte, muss dafür auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Deshalb sollte man die vielen günstigen Weine aus diesem Spitzenjahrgang nicht vergessen. So sieht Parker mit 92 Punkten den 2009er als besten Poujeaux. James Suckling ehrt Château Cantemerle 2009 mit 95 Punkten.

 
High End

Château Pontet Canet 2009 - 100 Punkte Parker! - nur noch als Magnum

Château Léoville Poyferré 2009 - 100 Punkte Parker!


Spitzenbewertungen

Château Pavie Macquin 2009 - 96 Punkte James Suckling!

Château Doisy Daene 2009 - 94+ Punkte Parker!

Château Suduiraut 2009 - 98 Punkte Parker! - auch als 0,375l-Flasche

Château Rieussec 2009 - 97 Punkte Parker!

Château Guiraud 2009 - 96 Punkte Parker!

 

Bordeaux 2008

Château Clinet 2008 - 94+ Punkte Parker!

 

Bordeaux 2006

Château Suduiraut - 93 Punkte Parker!

Château Branaire Ducru - 90+ Punkte Parker!

 

Viele weitere edle edle Tropfen aus der ganzen Welt finden Sie, wenn Sie unseren Weinshop durchsuchen. Bilder und Beschreibungen erleichtern dabei Ihren Einkauf. Beachten Sie auch unsere Sonderangebote!


Herzliche Grüsse

Ihr Uwe Klementz

Fine_Wine_2.xxs Fine_Wine_2018_kl